Die Freundschaft zueinander, die Brauchtumspflege und die enge Verbindung mit dem Haxtergrund haben bei den Heimatfreunden "Schöne Aussicht" einen exponierten Stellenwert. Geselligkeit bei verschiedenen Veranstaltungen, Einsatz für Natur und Umwelt beim Frühjahrsputz und der spannende Wettkampf um das Erringen der Königswürde sind nur einige Höhepunkte im Jahresverlauf unseres Vereins.
Wir engagieren uns auch auf die vielfältigste Weise. Dabei können wir immer zahlreiche helfende Hände gebrauchen. Wenn Sie Freude daran haben, einmal bei uns mitzuwirken, schauen Sie in unseren Terminkalender und kommen Sie zu der einen oder anderen Veranstaltung vorbei.

Mehr als 3 Gründe, die für eine Mitgliedschaft in unserem Verein sprechen:
- Mitglieder von jung bis älter
- Auch Frauen können Mitglied werden (und sind es bereits!)
- Kein "Uniformenzwang" - jeder kommt so, wie er mag.
- Der Hofstaat trägt Schärpe, keine Joppe.
- Nutzung des frisch ausgebauten Heimatzentrums
- Interessante Gespräche/Kontakte

Aktuelles

Vogelschießen 2016

Was ist bei uns passiert? Klicken Sie und finden Sie es heraus!
  • Presseartikel

    Treffsicherer Frank Janzen regiert Heimatfreunde

    Fest vom 2. bis 4. Juli: Ehefrau Elli Janzen Königin
    Regent holte auch noch den Reichsapfel von der Stange

    Paderborn (NW). Als äußerst treffsicher erwies sich beim Königschießen Franz Janzen, der nur 39 Schüsse benötigte, um den Vogel zu erlegen. Damit ist er der neue König der Heimatfreunde Schöne Aussicht. Nachdem die Wetterprognose zunächst Regen vorhergesagt hatte, freuten sich die Heimatfreunde beim Vogelschießen am Sonntag über Sonnenschein. In einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen setzte sich Frank Janzen gegen seine Mitbewerber um die Königswürde durch. Im Anschluss bat er mit einem Kniefall seine Ehefrau Elli, das Amt der Königin zu übernehmen.

    Sehr ansehnlich war auch der Kampf um die Insignien. Hier schass Lothar Witschel das Zepter, die Krone ging an den scheidenden König Thorsten Schaub und der Reichsapfel wurde ebenfalls die Beute von Frank Janzen. „Es war ein wirklich spannender Wettstreit um die Königswürde. Alle drei Reflektanten hätten es verdient, aber wie immer kann nur einer gewinnen", ist Vorsitzender Johan-nes Brand sichtlich stolz auf Ergebnis und neuem Heimatkönig. Das Heimatfest im Haxtergrund findet vom 2. bis 4. Juli statt.

    Quelle: Neue Westfälische
    Foto: Katja Finke

    21. Jun 2016

    Frank Janzen schießt den Vogel ab

    Paderborn (WV). Frank Janzen ist neuer König bei den Heimatfreunden. Mit dem 39. Schuss holte er die Reste des Vogels herunter. Nachdem die Wetterprognose für Sonntagnachmittag Regen vorhergesagt hatte, freuten sich die Heimatfreunde beim Vogelschießen über Sonnenschein. Frank Janzen bat mit einem Kniefall seine Ehefrau Elli, das Amt der Königin zu übernehmen. Es war ein Versprechen, dass er im Vorfeld gegeben hatte, für den Fall, dass er den Adler herunterholt In einem Kopf-an-Kopf-Rennen hatte er sich gegen seine Mitbewerber um die Königswürde durchgesetzt Im Vorjahr hatte er sich noch Thorsten Schaub geschlagen geben müssen. Ansehn-lich war auch der Kampf um die Insignien. Hier schoss Lothar Witschel das Zepter, die Krone ging an den scheidenden König Thorsten Schaub, der Reichsapfel ging ebenfalls an Frank Janzen.
    "Es war ein spannender Wettstreit um die Königswürde. Alle drei Reflektanten hätten es verdient", sagte Vorsitzender Johannes Brand. Das Heimatfest im Haxtergrund findet vom 2. bis 4. Juli statt Es beginnt am Samstag um 19.30 Uhr mit dem Grollen Zapfenstreich für Mitglieder und Gäste. Ab 20 Uhr an startet der Festball mit der "D-Lite Partyband" im Vereinshaus. Der Sonntag ist Familientag und beginnt um 10.30 Uhr mit einem Festgottesdienst im Vereinshaus. Nachmittags folgen ein Programm, der Aufmarsch des neuen Königspaares mit Hofstaat und der Tanzabend mit DJ Johannes. Am Montag gibt es von 9 Uhr an einen Frühschoppen.

    Quelle und Foto: Westfälisches Volksblatt

    21. Jun 2016

    HOCHGLANZ - Neujahrsempfang

    01. Feb 2016

    HOCHGLANZ-Sommerfest mit Königsabend

    SzeneRIA im HochGLANZ zum Sommerfest mit Königsabend

    22. Sep 2015